Freude wächst, wenn man sie teilt...

...das wissen unsere Freiwilligen im Sozialen Jahr (FSJ) besser als andere. Und dafür zeigen sie auch Gesicht. Bei der AWO-Freiburg sind sie ein Teil des Ganzen und stehen mit im Mittelpunkt. Junge Menschen, die sich auf eine neue Erfahrung eingelassen und viel gewonnen haben: eine wunderbare Aufgabe in netter Gemeinschaft, ein gutes Arbeitsklima, Achtsamkeit, Freude, Wertschätzung und neue Freund*innen. Kurz: eine echte Aufgabe mit Tiefgang, Sinn und Gewinn! Und viele gute Gründe, stolz zu sein!

Wer auch stolz wie Oskar, Luzie oder Toni sein möchte, kann sich gerne bei uns bewerben!

Einsatzstellen

Alle Bereiche, in denen man einen Freiwilligendienst leisten kann:

Freie Plätze

Wo und ab wann sind in nächster Zeit noch FSJ- oder BFD-Stellen frei?

Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Freiwilligendiensten? Wir beantworten sie gerne!

Menschen vorurteilsfrei begegnen

Gregor Schönstein hat bei der ISA sein zweites FSJ gemacht. Nach eineinhalb Jahren sozialem Engagement steht der 20-Jährige vor einem neuen Lebensabschnitt – und erzählt, was er aus seinen Freiwilligendiensten für seine berufliche Zukunft mitnehmen wird:

„Es hat von Beginn an alles super funktioniert“

28 junge Menschen haben im September ihren Freiwilligendienst bei der AWO Freiburg aufgenommen. Einer von ihnen ist Louis Wagner. Im Interview erzählt der 18-Jährige, der sich in den kommenden sechs Monaten bei der ISA (Individuelle Schwerstbehinderten-Assistenz) engagiert, von seinen ersten Erfahrungen.

Ein Ort der Begegnung

Über 450 Kinder werden in sieben Kindertageseinrichtungen der AWO- Freiburg betreut. Eine dieser Einrichtungen ist das Interkulturelle Kinder- und Familienzentrum, kurz i. Ki. Faz.,  im Freiburger Stadtteil Weingarten. Einrichtungsleiterin Regina Kopp und BFDler Obaida Hamed erzählen im Interview, was den Alltag im i.Ki.Faz. auszeichnet: 

Hier erreichen Sie uns: