Freude wächst, wenn man sie teilt...

...das wissen unsere Freiwilligen im Sozialen Jahr (FSJ) besser als andere. Und dafür zeigen sie auch Gesicht. Bei der AWO-Freiburg sind sie ein Teil des Ganzen und stehen mit im Mittelpunkt. Junge Menschen, die sich auf eine neue Erfahrung eingelassen und viel gewonnen haben: eine wunderbare Aufgabe in netter Gemeinschaft, ein gutes Arbeitsklima, Achtsamkeit, Freude, Wertschätzung und neue Freund*innen. Kurz: eine echte Aufgabe mit Tiefgang, Sinn und Gewinn! Und viele gute Gründe, stolz zu sein!

Wer auch stolz wie Oskar, Luzie oder Toni sein möchte, kann sich gerne bei uns bewerben!

Einsatzstellen

Alle Bereiche, in denen man einen Freiwilligendienst leisten kann:

Freie Plätze

Wo und ab wann sind in nächster Zeit noch FSJ- oder BFD-Stellen frei?

Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Freiwilligendiensten? Wir beantworten sie gerne!

“Ich bin persönlich gewachsen”

Ein Jahr, viele Erfahrungen: Im Fragebogen berichten junge Menschen, die bei der AWO einen Freiwilligendienst absolviert haben, von ihren Erlebnissen. Alexander Busch (24) berichtet von seinem FSJ bei der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) – und zählt gute Gründe für ein FSJ oder BFD bei der AWO auf.

“Ein wertvolles Jahr”

Ein Jahr, viele Erfahrungen: Im Fragebogen berichten junge Menschen, die bei der AWO einen Freiwilligendienst absolviert haben, von ihren Erlebnissen. Christina Däschner (20 Jahre), die ihr FSJ bei der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) gemacht hat, macht den Anfang:

Tanzen verbindet

Sich die Hand reichen und einen gemeinsamen Rhythmus finden: Das ist die Basis beim Tanzen wie beim Umgang mit Menschen mit Handicap in der Assistenz. Lena Fischer hat sich bei beidem engagiert: Bei der AWO in der sozialen Arbeit und bei der Tanzschule Gutmann im Tanz. Im Interview spricht die 24-Jährige über Parallelen. 

Hier erreichen Sie uns: