Ein Ort der Begegnung

Über 450 Kinder werden in sieben Kindertageseinrichtungen der AWO- Freiburg betreut. Eine dieser Einrichtungen ist das Interkulturelle Kinder- und Familienzentrum, kurz i. Ki. Faz.,  im Freiburger Stadtteil Weingarten. Einrichtungsleiterin Regina Kopp und BFDler Obaida Hamed erzählen im Interview, was den Alltag im i.Ki.Faz. auszeichnet: 

(mehr …)

Abschluss eines lehrreichen Jahres

Bei regelmäßig stattfindenden Schulassistenz-Treffen werden die jungen Männer und Frauen, die sich an Schulen mit und für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderbedarf engagieren, während ihres Freiwilligendienstes von der AWO fachlich begleitet.

(mehr …)

Gemeinsam den Alltag bewältigen

https://www.facebook.com/FSJ.Freiburg/videos/2243100305804391/

Freiwillige, die sich in der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) engagieren, unterstützen Menschen mit Handicap im Alltag. Wie das konkret aussehen kann, erzählen Antonia und ISA-Nutzer Philipp im Video.


Gegenseitiges Kennenlernen

Gregor (links) wirft einen ersten Blick auf seinen neuen Arbeitsplan (Foto: Nils Müller).

Anfang September veranstaltete die AWO ein Begrüßungsseminar für die neuen Freiwilligendienstleistenden. Bei der ganztägigen Veranstaltung bekamen die Teilnehmer wertvolle Informationen über ihren neuen Arbeitsalltag bei der AWO – und lernten sich dabei gegenseitig kennen. 

(mehr …)

Hier erreichen Sie uns: