Ein FSJ, das in die Tiefe geht

Das Jahr zwischen Schule und Studium sinnvoll nutzen, um sich sozial zu engagieren und Neues zu lernen. Deswegen hat sich Malene (20 Jahre) für ein FSJ bei der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) der AWO-Freiburg entschieden. Im Fragebogen schaut die angehende Psychologie-Studentin auf ihren Freiwilligendienst zurück: 

(mehr …)

Volle Punktzahl für ein FSJ bei der ISA

Laura bleibt der AWO-Freiburg auch nach Ihrem FSJ in der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) erhalten. Neben ihrem Studium der Heilpädagogik wird die 21-Jährige weiterhin für die AWO tätig sein. Im Fragebogen erzählt Laura, was das Besondere an ihrem Freiwilligendienst war: 

(mehr …)

Mit Assistenz erfolgreich durchs Studium

Geschafft! Philipp hat seinen Master-Abschluss in der Tasche. Im Video erzählt er vom Studium in Corona-Zeiten – und wie er in der Uni von Freiwilligen der AWO-Freiburg unterstützt wurde

(mehr …)

Eine bedeutsame Erfahrung

Ein Freiwilligendienst lohnt sich. Findet Marlene (19) (Foto: privat).

Marlene hat einen Freiwilligendienst bei der ISA in der Schulassistenz absolviert. Im Fragebogen berichtet die 19-Jährige von ihren Erfahrungen und warum sich ein FSJ oder BFD bei der AWO-Freiburg lohnt. 

(mehr …)

Kreativ durch den ersten Lockdown

Seit über einem Jahr ist das Corona-Virus ein zentraler Faktor im alltäglichen Leben. Einrichtungsleiter*innen von FSJ- und BFD-Einsatzstellen der AWO-Freiburg erzählen, wie sie in ihrer Einrichtung mit der tückischen Krankheit umgehen. Aus dem Schulkindergarten Huckepack berichtet Johanna Leppert.

(mehr …)

“Ich bin persönlich gewachsen”

Alexander Busch (24) ist mit der Entscheidung zufrieden, ein FSJ gemacht zu haben (Foto: privat).

Ein Jahr, viele Erfahrungen: Im Fragebogen berichten junge Menschen, die bei der AWO einen Freiwilligendienst absolviert haben, von ihren Erlebnissen. Alexander Busch (24) berichtet von seinem FSJ bei der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) – und zählt gute Gründe für ein FSJ oder BFD bei der AWO auf.

(mehr …)

“Ein wertvolles Jahr”

Christina hat ihr FSJ bei der AWO im Bereich der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz gemacht (Foto: Privat).

Ein Jahr, viele Erfahrungen: Im Fragebogen berichten junge Menschen, die bei der AWO einen Freiwilligendienst absolviert haben, von ihren Erlebnissen. Christina Däschner (20 Jahre), die ihr FSJ bei der Individuellen Schwerstbehinderten-Assistenz (ISA) gemacht hat, macht den Anfang:

(mehr …)

Menschen vorurteilsfrei begegnen

Gregor Schönstein hat bei der ISA sein zweites FSJ gemacht. Nach eineinhalb Jahren sozialem Engagement steht der 20-Jährige vor einem neuen Lebensabschnitt – und erzählt, was er aus seinen Freiwilligendiensten für seine berufliche Zukunft mitnehmen wird:

(mehr …)

Gegenseitiges Kennenlernen

Gregor (links) wirft einen ersten Blick auf seinen neuen Arbeitsplan (Foto: Nils Müller).

Anfang September veranstaltete die AWO ein Begrüßungsseminar für die neuen Freiwilligendienstleistenden. Bei der ganztägigen Veranstaltung bekamen die Teilnehmer wertvolle Informationen über ihren neuen Arbeitsalltag bei der AWO – und lernten sich dabei gegenseitig kennen. 

(mehr …)

“Dieses Jahr hat mir Selbstbewusstsein gegeben”

“Es ergeben sich jeden Tag verschiedene Aufgaben”: Raphaels Alltag bei der ISA ist vielfältig (Foto: Raphael Habel).

Mitte Mai fand in Freiburg die Jobmesse Gesundheit & Pflege statt. Unser BFDler Raphael Habel (26) beantwortete in diesem Rahmen bei einem öffentlichen Interview auf der Aktionsbühne in den Messehallen Fragen über den Freiwilligendienst im Allgemeinen und bei der AWO im Speziellen.  

(mehr …)

Hier erreichen Sie uns: